Ahnenforschung Andreas Guhr

  • schawoine_02.jpg
  • schawoine.jpg
  • Landwirtschaftschule_trebnitz-1932-33.jpg
  • konfirmandin-liesbeth-guhr.jpg
  • ElternvonOma.jpg
  • opa_oma_sommer1943_schawoine.jpg
  • Opa_HahnimKorb.jpg
  • trebnitz_hedwigsbad.jpg
  • Kirche-Massel1970.jpg
  • trebnitz_badeanstalt.jpg
  • trebnitz_rathaus.jpg
  • trebnitz_gesamtansicht.jpg

Schawoine

Links
Schlesien
Die heilige Hedwig
Zawonia (Schawoine) heute
Zawonia (polnisch)
Legende der Heiligen Hedwig von Schlesien in der dt. Fassung ...
   
   
3.01.1936: umbenannt
Blüchertal 1945
ortsuebersicht_schawoine_1945
Hermann Moch hat diesen Plan seines Heimatdorfes gezeichnet. Solche Pläne wurden oft von den Bewohnern angefertigt und tragen oftmals den Begriff 'Gemeindeseelenliste'. Dieser wurde im "Heimatbrief Nr.9" des Kreises Trebnitz veröffentlicht. Zu jedem Haus gibt es natürlich einen Namen. Fahren Sie einfach mit der Maus über das Bild und Sie werden die Namen entdecken. Wer einen schnellen Überblick haben möchte, zur Tabelle geht's hier lang  >>
Gemeindeseelenlisten können auch, natürlich sofern vorhanden, beim Bundesarchiv für Lastenausgleich bezogen werden.
 

 Aufnahmedatum unbekannt

schawoine

l.o.: Nitschke - Gasthaus mit Fleischerei und Tanzsaal;
r.o.:  Haase - Maschinenhaus;
l.u.: kath. Kirche mit Pfarrhaus;
r.u.: Kriegerdenkmal

 

 

Aufnahmedatum 1916

schawoine_02

l.o.: Post;
r.o.: Max Krauses Geschäftshaus
l.u.: ev. Kirche;
r.u.: Villa Dr. Poppe

Dank an M. Schmitte

 

 Schawoine heute mit Google Earth

schawoine_heute